Heidelbeer-Pancakes mit Ricotta und Sour Cream-Topping


IMG_6364

Hmm … so gut…

Die Pancakes erinnern mich total an unseren Schwedenurlaub vor ewiger Zeit, viel mehr das Topping.

DSCN0005 DSCN0001

Wir hatten unser Haus direkt an einem See im Wald. Irgendwann kamen wir auf die Idee die Blaubeeren hinter´m Haus zu sammeln und zu essen… Wir haben die Beeren mit Zucker und Schmand gemischt und mit Weißbrot gegessen…

DSCN0002

Diese Mischung habe ich jetzt mal mit Pancakes probiert…

Mögt ihr die Mischung aus Schmand und Zucker?

IMG_6366

 Für ca. 20 st. benötigt ihr:

  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Butter, geschmolzen + ein wenig Butter zum backen
  • 70 g Ricotta
  • 150 ml Buttermilch
  • 1 Tl Vanille-Extrakt
  • 2 El Zucker
  • 1 Tl Natron
  • 150 g frische Blaubeeren, evtl. weitere Beeren für die Deko

Für das Topping:

  • 1 Becher Schmand
  • 2 El Zucker (gerne auch mehr)

Alle Zutaten vermischen, die Blaubeeren zum Schluss. In einer beschichteten Pfanne Butter schmelzen, den Teig löffelweise in die Pfanne geben und in Form streichen. Am besten geht das mit Esslöffeln. Ungefähr 20 Pancakes nach und nach goldbraun backen. In der Zwischenzeit Schmand und Zucker verrühren. Pancakes mit der Schmandmischung bestreichen und verschlingen.

PancakesI

 

Liebe Grüße und bis bald,

Emma♡

Ein Gedanke zu “Heidelbeer-Pancakes mit Ricotta und Sour Cream-Topping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s