Last Minute Silvester-Desserts – Baileys Créme Brulée & Blaubeer Mini- Cheesecakes

Hallo ihr Lieben!

Nach einer kurzen Weihnachtspause melde ich mich zurück. Das Jahr ist mal wieder im Nu verflogen und morgen ist es dann auch schon wieder ganz vorbei… Es ist so unglaublich viel passiert, dass ich manche Dinge immer noch nicht ganz glauben kann und einige werde ich wohl nie verstehen… Aber so ist das leider oder vielleicht ist es auch gerade gut so … Und nachdem die Vorweihnachtszeit diesmal extrem anstrengend war habe ich jetzt bestimmt 4 Tage nur so vor mir her „vegetiert“. Oder besser gesagt einfach nur im Zimmer meines Sohnes gelegen, mit meiner Tochter gekuschelt, getoppt und die Zeit mit meiner Familie genossen. Tja, aber die Foodbloggerin, wie ich mittlerweile von einigen genannt werde, kann dann doch nicht lange ruhig sitzen… Beim Aufräumen meines „Hicks“-Regales, dass sich so dermaßen biegt, weil ständig was dazu kommt, aber irgendwie nichts leer gemacht wird, ist mir eine Flasche Baileys in die Hände gekommen. Natürlich im letzten Jahrhundert abgelaufen. Allerdings schwirrte mir seit ein paar Tagen die Idee durch den Kopf mal wieder Créme Brulée zu machen. Das einfachste Dessert ever. Finde ich. Und in der Kombi mit Baileys besser als das Original findet mein Mann… Den habe ich dann auch direkt losgeschickt eine neue Flasche zu kaufen ;-)

Last_Minute_Silvester-3

Last_Minute_Silvester-7

Für 4 Schälchen Créme Brulée benötigt ihr:

  • 5 Eigelb
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Baileys
  • 50 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • brauner Zucker (zum Karamellisieren)

So wird´s gemacht:

Backofen auf 140 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten, bis auf den Zucker, mit einem Schneebesen verrühren. Durch ein Sieb gießen und auf 4 ofenfeste Förmchen verteilen. Die Förmchen in eine Auflaufform stellen. Auflaufform mit kochendem Wasser füllen, so dass die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Ca. 70-75 min. im Backofen stocken lassen, aus dem Ofen holen und auf einem Gitter über Nacht abkühlen lassen.

Vor dem Servieren mit etwas braunem Zucker bestreuen und mit einem Gourmetbrenner karamellisieren. Das geht auch im Backofen mit Grillfunktion und dauert so ca. 3-5 min.

Wer kein Baileys mag oder nicht so viel ersetzt die Menge einfach durch Sahne.

Last_Minute_Silvester

 

Für den Express-Sweettable eignen sich diese Mini-Cheesecakes im Waffelbecher ganz wunderbar. Dafür habe ich einfach eine Cheesecake-Masse angerührt und mit Blaubeeren aus dem Glas verfeinert. Dekoriert habe ich sie mit den wenigen Sommerfrüchten, die mein Tiefkühler noch so hergab. Leider hatte ich keine Heidelbeeren mehr, aber Brombeeren sehen doch auch ganz nett aus, oder?

 


Last_Minute_Silvester-4

Für 16 Mini-Cheesecakes benötigt ihr:

  • 16 Mini-Waffelbecher mit Schokolade
  • 150 g Frischkäse
  • 150 g Mascarpone
  • 1 Prise Zimt
  • 1/4 TL Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1 Glas gezuckerte Heidelbeeren (Füllmenge 340 g)
  • 1 EL Heidelbeer-Marmelade
  • Zucker nach Geschmack

So wird´s gemacht:

Heidelbeeren abgießen und abtropfen lassen. Evtl. etwas ausdrücken. Frischkäse, Mascarpone, Zimt und Zitronenschale kurz durchmixen. Heidelbeeren und Marmelade unterschlagen. Evtl. etwas süßen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Cheesecake-Creme in die Waffelbecher füllen und mit Früchten dekorieren.

 

Ein wenig gebastelt haben wir auch. Zu Silvester darf es noch einmal richtig schön glitzern. Und lustige Fotos gehören doch irgendwie dazu, stimmt´s? Also haben wir ein paar witzige Props hergestellt.

 

Für die Photo Booth-Props haben wir einfach ein paar Accessoires auf schwarzen Karton gezeichnet, ausgeschnitten und mit Glitzerpulver verziert. Als Stab haben Papierstrohhalme verwendet. Man kann aber auch Schaschlikspieße nehmen. Lächeln nicht vergessen! ;-)

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei euch für das tolle Jahr bedanken. Für´s Lesen, Kommentieren und  Nachbacken. Ohne euch würde es nur halb so viel Spaß machen. Fühlt euch gedrückt und kommt gut ins neue Jahr.

Eure Emma

 

4 Gedanken zu “Last Minute Silvester-Desserts – Baileys Créme Brulée & Blaubeer Mini- Cheesecakes

  1. Liebe Emma,
    wie immer zauberhaft 💕
    Ich möchte mich bei dir bedanken,
    dass Du mir das Jahr 2015 so
    versüßt hast 😊
    Vielen lieben Dank und ich freue
    mich schon auf das Jahr 2016 💕
    Ich wünsche Dir und deiner Familie
    einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße Birgit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s