Dinkel-Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren

Hallo ihr Lieben!

Früüüühstück ist fertig! Nein, stimmt leider nicht ganz. Könnte aber schnell fertig sein. Pancakes sind wirklich ratzfatz zusammengerührt, in der Pfanne gebacken und ganz schnell wieder verschlungen. Wer freut sich morgens nicht, wenn´s Pancakes zum Frühstück gibt?!

Dinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren-3

Vom Carrot-Cheesecake hatte ich (immer noch) jede Menge Dinkelmehl über. Und dann waren da noch diese Erdbeeren im Kühlschrank, die eigentlich noch gar nicht nach Erdbeeren schmecken, mich aber im Laden so angegrinst haben. Von wegen: „Kauf uns, Kauf uns! Du kannst es doch gar nicht mehr abwarten!“ Ja, das stimmt. Was dauert das auch so lange?! Die Erdbeersaison beginnt erst im Mai, oder? Und schneller als man gucken kann ist sie auch schon wieder vorbei. Aber so übel waren die Erdbeeren dann doch nicht – in den Pancakes mit Kokosblütenzucker verbacken und mit Schokossoße on top. Soulfood pur. Kennt ihr Kokosblütenzucker eigentlich? Nicht? Dann seit ihr selbst schuld – genauso wie ich. War auch mein erstes Mal und garantiert nicht mein letztes. Wie der Zucker schmeckt? Nicht nach Kokos, wie man meinen könnte. Nein, er hat eine karamellige Note und schmeckt auch ein wenig nach Vanille. Also, absolut köstlich. Das einzige Manko – der Preis. Nicht umsonst wird Kokosblütenzucker auch Luxuszucker genannt. Dafür hat Kokosblütenzucker allerdings einen niedrigeren glykämischen Indexwert (GI) als normaler Haushaltszucker. Dazu Dinkelmehl und ihr habt die gesündesten Pancakes ever. ;-) Wusstet ihr (wusstet ihr ganz bestimmt), dass in keinem anderen Getreide so viele Nähstoffe stecken wie im Dinkelmehl. Pahh… da kann man sich doch gleich eine ordentliche Ladung Schokosoße extra können, oder? ;-)

Dinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und ErdbeerenDinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren-5

 

Für ca. 20 Pancakes benötigt ihr:

Schokosoße:

  • 25 g Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 100 g Sahne
  • 30 g Zartbitter-Schokolade

Pancakes:

  • 250 g Erdbeeren + ein paar für die Deko
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • Butter/Öl zum Ausbacken

So wird´s gemacht:

Für die Schokosoße Schokolade fein hacken. Butter, Vanilleextrakt, Zucker und Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd ziehen und Schokolade einrühren. Cremig rühren und abkühlen lassen.

Für die Pancakes Erdbeeren waschen, trocken tupfen, entkelchen und würfeln. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steifschlagen und beiseite stellen. Eigelb, Dinkelmehl, Backpulver, Kokosblütenzucker und Milch zu einem glatten Teig rühren. Eiweiß und Erdbeerstückchen vorsichtig unterheben. Ca. 15 Min. ruhen lassen. Pfanne erhitzen und mit Fett auspinseln. Mit einem Eisportionier Teig nacheinander in die heiße Pfanne geben, etwas glatt streichen und von beiden Seite goldbraun backen. Mit Schokoladensoße und Erdbeeren servieren. Guten Appetit!

 

Dinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren-2 Dinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren-8Dinkel Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren-7

 

Genießt den Sonntag, ihr Lieben!

Bis bald!

Eure Emma <3

 

 

6 Gedanken zu “Dinkel-Pancakes mit Kokosblütenzucker und Erdbeeren

  1. Hallo liebe Emma, da hast du aber einen Knaller Startschuss für die Erdbeersaison gegeben! und die wundervolle pastellfarbene Deko sieht ebenfalls einfach nur zauberhaft aus, da bin ich echt etwas neidisch! Liebste Grüße Catherine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s