Birnen-Schoko-Baileys-Törtchen

Ihr Lieben!

Es ist Herbst… auch ich sollte es endlich akzeptieren. Herbst ist bei mir nämlich immer dann, wenn ich abends mit einer Decke auf der Coach oder am Schreibtisch sitze. Herbst ist dann, wenn ich mindestens zwei Decken zum Schlafen benötige…. drei sind aber auch keine Seltenheit… ja, is´ so. Herbst ist, wenn ich abends vor dem Kamin stehe und zwar so nah dran, dass mir regelrecht der Hintern anbrennen könnte. Der Herr des Hauses sagt dann immer: “ Mit dir stimmt doch was nicht! Das kann jetzt echt nicht sein.“ Doch mit mir stimmt alles.  Nur mit den Temperaturen da draußen stimmt was nicht. Das hält doch keiner aus. „Was machst du denn erst im Winter?“, kommt dann oft von ihm hinterher. Dann leg´ ich mich in den Kamin oder besser in den Backofen. Oder backe Tag und Nacht, damit mir nicht kalt wird. Schoko-Törtchen sollen nämlich auch gegen Kälte helfen… hab´ ich mir sagen lassen.

Ich wollte ja schon immer mal ein paar Birnen im Schokoteig versenken. Das habe ich vor Jahren auch schon mal in Form eines Kastenkuchens gemacht, aber das Ergebnis hat mich nicht wirklich überzeugt. Damals war das noch ziemlich hip mit den Birnen im Teig. Heute ist das ja nicht wirklich was neues. Aber trotzdem noch mega lecker. Damit es noch ein bisschen mehr wärmt habe ich noch einen ordentlichen Schuss Baileys dazugegeben. Ist natürlich kein Muss. Milch tut´s auch. Jeder wie er mag und verträgt… ;-)  Aber! Eins ist Pflicht: Wartet nicht bis die Törtchen abgekühlt sind… als jetzt nicht Ofen auf und rein damit… aber warm sollte man sie schon verschlingen. Sie schmecken so nämlich so viel köstlicher. Ist ja auch Soulfood für den Herbst!

Birnen-Baileys-Schoko-TörtchenBirnen-Baileys-Schoko-TörtchenBirnen-Baileys-Schoko-Törtchen

Für 5 Schoko-Törtchen benötigt ihr:

  • 5 kleine Birnen (ich habe die „Conference“ von einem Obsthof aus der Region genommen)
  • 90 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Dinkelmehl
  • 30 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 130 ml Baileys
  • 20 ml Milch
  • etwas Puderzucker

So wird´s gemacht:

Birnen waschen, schälen, Kerngehäuse vorsichtig entfernen und beiseite stellen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Souffle-Förmchen fetten. Zucker, Butter und Salz hell aufschlagen. Ei unterschlagen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und im Wechsel mit Baileys und Milch unterheben. Teig auf Souffleförmchen verteilen. Birnen hineindrücken. Ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und genießen!!!

Birnen-Baileys-Schoko-TörtchenBirnen-Baileys-Schoko-Törtchen

Ich wünsche euch den schönsten Herbstsonntag! Köstliche Törtchen und warme Füße… ;-)

Eure Emma <3

2 Gedanken zu “Birnen-Schoko-Baileys-Törtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s