Vanille-Schneeflocken und Meringuebäumchen – Geschenke aus der Küche

Enthält Werbung für KAISER

 

Ihr Lieben!

Jeder von euch kennt sie und jeder von euch hat mindestens eine davon im Küchenschrank. Was ich meine? Na, eine Backform von KAISER. Ich behaupte mal, dass ich mit einer Backform von KAISER meinen ersten Kuchen gebacken habe. Das war damals garantiert noch einer mit einem Durchmesser von 26 cm. Mit den Jahren wurden die Formen immer kleiner – die Törtchen aber umso höher. Aus einer Backform sind es bestimmt 10 mal so viele geworden. Und verratet es bitte nicht weiter, aber die kleinen habe ich sogar doppelt… die Tortenproduktion muss ja schließlich laufen… ;-)

Sicher könnt ihr euch vorstellen, wie groß da die Freude war, als KAISER im Sommer bei mir angefragt hat, ob ich nicht Lust hätte einige ihrer Produkte zu testen. Es ging nicht um ihre Backformen… die muss ich ja auch nicht mehr testen – bzw. die haben den Test schon seit Jahren bestanden. ;-)
Es ging um Keksausstecher, Fondant- und Dekorierwerkzeug aus der Inspiration Serie. Das Ganze bitte weihnachtlich. Weihnachtlich? Yeap, ich habe Mitten im Juli von jetzt auf gleich auf Weihnachten umgeswitcht. Bei 30 Grad im Schatten war das gar nicht so einfach. Aber es hat einen Riesenspaß gemacht. Das Ergebnis seht ihr unten. In ein paar Tagen gibt es dann Beitrag-Nr. 2 der Weichnachtsbäckerei – passend zur anstehenden Adventszeit.

Schneeflocken mit Royal icing

Die Schneeflocken habe ich mit diesem Dekorier-Stift verziert. Ich liebe, liebe diesen Stift. Royal Icing war bisher nicht so meins. Das lag daran, dass ich den Halt und die Führung (sagt man das so) einer Spritztüte nicht mochte und irgendwie unpraktisch fand. Der Dekorierstift stattdessen wird gehalten wie ein Stift und liegt auch richtig gut in der Hand. Es macht einfach Spaß damit zu arbeiten! Ich könnte jetzt schon wieder loslegen ;-)

Schneeflocken mit Royal icing

Schneeflocken mit Royal icing

Für ca. 40 Vanille-Schneeflocken mit Royal-Icing benötigt ihr:

Für den Teig:

  •  250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 90 g feinster Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Ei
  • 120 g kalte Butter

Für das Royal Icing + Deko:

  •  1 Eiweiß
  • 200-250 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/8 TL Salz
  • Lebensmittelfarbpaste, pink
  • Glitzerzucker

So wird´s gemacht:

Mehl, Salz, Zucker und Vanillepaste in eine große Schlüssel sieben. Das Ei in eine Mulde geben und die Butter in Flöckchen auf die Mehlmischung setzen. Von außen nach innen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfäche dünn ausrollen. Ca. 40 Plätzchen mit dem Kaiser-Eiskristall-Ausstecher ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 8 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.

Für das Royal Icing Eiweiß mit Salz steif schlagen. Puderzucker sieben und löffelweise unter das Eiweiß rühren, so lange und so viel bis eine dickflüssige Masse entsteht. Zitronensaft unterrühren. Die Hälfte des Icings rosa färben. Icing in Kaiser-Dekorierspritze füllen. Rest Icing bis zur weiteren Verwendung gut verschließen. Eiskristalle mit Icing verzieren und sofort mit Glitzerzucker bestreuen. Über Nacht trocknen lassen.

Meringue-Bäumchen im Glas

 

Als zweites Rezept habe ich mir diese süßen Meringue-Bäumchen überlegt. Die meisten von euch wissen sicher, wie sehr ich Meringue oder auch Baiser liebe. Gerade in der Vorweihnachtszeit sind sie, verstaut in einem kleinen Glas, ein nettes Mitbringsel. Gespritzt habe ich die Bäumchen mit dem Kaiser-Profi-Spritzbeutel-Set, das wirklich sehr praktisch ist. Dadurch das es austauschbar ist (sogar spülmaschinenfest) kann man es immer wieder verwenden. Das schont die Umwelt und man muss sich bei spontanen Backaktionen keine Sorgen machen, ob man genügend Spritzbeutel im Haus hat. Im Set enthalten sind 5 Tüllen. Für die Bäumchen habe ich die Lochtülle verwendet.

Auf das kleine Glas habe ich ein Spitzendeckchen aus Papier gelegt und mit einem Band befestigt. Ihr könnt den Deckel des Glases aber ich in den schönsten Farben lackieren und mit einem netten Etikett verzieren.

Meringue-Bäumchen im Glas

Für ca. 6 kleine Gläser oder etwa ein Blech Meringue-Bäumchen benötigt ihr:

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 110 g feinster Zucker
  • 1⁄4 TL Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbpaste in pink
  • weiße Zuckerperlen

So wird´s gemacht:

Eiweiß in fettfreie und trockener Schüssel mit Zitronensaft und Salz steif schlagen. Weiter schlagen und Zucker sehr langsam einrieseln lassen. Solange weiter schlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Masse glänzt. Außerdem sollten beim Herausnehmen am Schneebesen Eiweißspitzen stehen bleiben. Eine Zahnstocherspitze Farbe zur Baisermasse geben und umrühren. Backofen auf 90 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle von Kaiser füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Für die Bäumchenform drei Tuffs auf einander setzen. Zuckerperlen auf die Bäumchen streuen. Ca. 1,5 – 2 Std. backen bzw. trocknen lassen. Die Meringue-Bäumchen  sind fertig, wenn sie sich leicht vom Backpapier lösen lassen. Im geschlossenen Ofen auskühlen lassen, luftdicht verpacken oder sofort vernaschen.

Die Meringue-Bäumchen lassen sich übrigens sehr gut vorbereiten und sind gut verschlossen mehrere Wochen haltbar.

Meringue-Bäumchen im Glas

 

Was verschenkt ihr denn gerne zu und vor Weihnachten?

 

Liebste Grüße,

Emma <3

 

kaiser

P.S.: Die Schneeflocken habe ich übrigens letztens im Plätzchenheft der Für Sie entdeckt :-D. Da bin ich schon ein bissl stolz drauf!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit KAISER entstanden. Vielen Dank für die äußerst angenehme Zusammenarbeit!

5 Gedanken zu “Vanille-Schneeflocken und Meringuebäumchen – Geschenke aus der Küche

  1. sehr schöne Kleinigkeiten hast du da gezaubert Der Dekorstift wäre glaub ich genau meins- ich quäl mich da auch immer mit Minispritzbeuteln etc- dein Ergebnis schaut soo überzeugend aus !
    und toll finde ich, dass rosa auch in die Weihnachtszeit passt :-)
    love
    sophia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s