Projekt: Wasserwoche mit Gerolsteiner & eine Erdbeer-Joghurt-Bowl to go (Werbung)

Das Projekt: Wasserwoche mit Gerolsteiner ist bereits im vollen Gange und ich habe direkt am ersten Tag abgeloost. Aufgabe ist es nämlich eine ganze Woche lang nur Mineralwasser zu trinken und auf Kaffee, Säfte, Softdrinks und Alkohol zu verzichten. Nach 14 Tagen volle Hütte, vielen Schlemmereien und ausgiebigen Frühstücken habe ich direkt am ersten Tag des Projektes versagt. Also, nicht so richtig. Ich habe weder Kaffee, Saft oder sonstiges getrunken, sondern irgendwie so gar nichts. Ab und zu ein Schluck Mineralwasser, aber das war´s dann auch schon. Am Ende des Tages war ich natürlich total unzufrieden mit mir und dem Ergebnis des ersten Tages. So etwas sollte auf keinen Fall wieder vorkommen und so habe ich mir die kleinen, handlichen Mineralwasserflaschen von Gerolsteiner im ganzen Haus verteilt. In der Küche steht jetzt eine, am Rechner, im Schlafzimmer, in meiner Fotoecke und neben der Coach. Immer griffbereit und immer einsatzbereit.

Im Übrigen ist Gerolsteiner Mineralwasser Naturell zu meinem Lieblings-Mineralwasser geworden. Man sagt ja, dass man sich bei einem Markenwechsel erst einmal umstellen und an den anderen Geschmack gewöhnen muss. Bei Gerolsteiner war das nicht so. Getrunken und sofort für lecker befunden. Wenn euch interessieren sollte, was Gerolsteiner so besonders macht, dann klickt euch hier rüber.

Das Gerolsteiner Naturell kommt nämlich aus einer besonders sanften Quelle der Vulkaneifel. Es ist leichter mineralisiert als die anderen Sorten von Gerolsteiner und enthält von Natur aus 885 mg Mineralstoffe/Liter.

Für eine ausgewogene und gesunde Ernährung in der Wasserwoche habe ich natürlich auch gesorgt. Das Gute daran: Es lässt sich genauso gut wie die kleinen Flaschen von Gerolsteiner mitnehmen und unterwegs, am Arbeitsplatz und draußen auf der Wiese vernaschen. Ob ihr es zum Frühstück, zum Mittagessen oder als Snack für Zwischendurch verspeist ist ganz euch überlassen.

Hier kommt das Rezept für die Erdbeer-Joghurt-Bowl to go:

Für ein großer Einmachglas (500 ml) benötigt ihr:

  • 250 g griech. Joghurt
  • 10 g gefriergetrocknete Erdbeeren
  • 1 Banane
  • 2 EL blütenzarte Haferflocken
  • Honig nach Geschmack
  • 2 EL Knusper-Müsli
  • 1-2 Handvoll Erdbeeren

So wird´s gemacht:

Joghurt, gefriergetrocknete Erdbeeren, in Scheiben geschnittenen Banane und Haferflocken pürieren. Wer mag süßt mit Honig nach. Den Erdbeer-Joghurt in ein großen Einmachglas füllen. Das klappt mit einem Trichter ganz wunderbar. Knuspermüsli auf den Joghurt geben. Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und vierteln oder würfeln. Ebenfalls in das Glas geben. Das Glas verschließen und mitnehmen oder direkt über das köstliche Frühstück herfallen.

 

Seid ihr beim Projekt: Wasserwoche dabei? Wenn ja, erzählt mir doch mal von eueren Erfahrungen. Ich bin gespannt…

 

Liebste Grüße,

Emma

P.S.: Schaut doch auch gerne bei Gerolsteiner Facebook– und Instagram-Seite vorbei ;-)

* Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Gerolsteiner entstanden! Vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit!

2 Gedanken zu “Projekt: Wasserwoche mit Gerolsteiner & eine Erdbeer-Joghurt-Bowl to go (Werbung)

  1. Liebe Emma! Super Sache, diese Wasserwoche! Ich trinke seid ca 13 Jahren fast nur Wasser. Ich werde sehr oft darauf angesprochen…Niemals Kaffee,Tee , Saft selten und dann nur zum Sonntagsfrühstück! Als ich damit angefangen habe, habe ich die Uhr zum Trinken gestellt, nach einiger Zeit hat sich die innere Uhr danach gestellt. Trinken ist so wichtig! Wasser! Aber den Joghurt werde ich probieren. :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s