Leckerer Cheesecake mit Beeren & Irish Cream Liqueur

(Dieser Beitrag enthält Werbung)

Ein Cheesecake kommt selten allein. So sieht´s aus! Nachdem ich letzte Woche die leckere easypeasy Himbeer-Cheesecake-Tarte gemacht und verbloggt habe,  musste schnellstens ein neuer Cheesecake gebacken werden. Denn fange ich erst einmal damit an, kann ich nicht mehr aufhören.Weiterlesen »

Nobake Strawberry Cheesecake

Ihr Lieben, heute habe ich was richtig einfaches, aber oberleckeres für euch. Passend zum langen Wochenende. Und noch genau passend für die Wochenend-Einkaufsliste. Das Rezept ist total gelingsicher. Weil: Im Glas und ohne Gelatine. Es kann nichts anbrennen. Es kann nichts zu Butter geschlagen werden. Es können keine Klümpchen entstehen. Es kann nichts umfallen. Außer ihr. Aber auch nur, weil es euch umhaut. Vorausgesetzt ihr steht auf Erdbeeren. Auf Cheesecake. Und auf Shortbread Cookies. Alles zusammen ergibt ein leckerschmecker Nobake Strawberry-Cheesecake. Ach, wie ich das Rumschleudern mit englischen Foodbegriffen liebe. Unter uns: Es ist ein schnellgemachtes Dessert mit einer Erdbeer-Mascarpone-Creme auf Keksen und mit frischen Erdbeeren. Nennt es wie ihr wollt. Wichtig ist, dass es schmeckt und vielleicht aus noch gut aussieht.  Weiterlesen »

Schoko-Cheesecake der II.

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich wollte ich dieses Rezept gar nicht posten, weil ich es hier schon mal so ähnlich gepostet habe. Allerdings als Kuchen im Glas. Ich gebe zu, dass die Fotos diesem leckerschmecker Cheesecake einfach nicht gerecht geworden sind. Auf den neuen Bildern kommt er einfach besser rüber.

Am Mittwoch habe ich den Kuchen spontan für meine Kollegen auf der Arbeit gebacken und dabei ein Foto auf Instagram hochgeladen. Tja, und was soll ich sagen?! Ihr wollt doch tatsächlich das Rezept nochmal. Die spontanen Dinge sind einfach doch die Besten, oder?

Weiterlesen »

Frischkäse-Soufflé mit Johannisbeeren

Hallo ihr Lieben.

Was backt man, wenn der Kühlschrank leer ist? Weil man eine Woche beruflich unterwegs war. Wenn man aber unbedingt was Selbstgemachtes möchte? Wenn´s in den Fingern juckt, aber nichts im Kühlschrank ist? Wenn der Backofen ausnahmsweise von innen glänzt und nur darauf wartet wieder schmutzig zu werden? Wenn nicht mal Eier da sind? Weil der Herr im Haus sich wahrscheinlich die ganze Woche nur von seinem Lieblingsprodukt ernährt hat. (Nein, hat er nicht ;-)) Aber Eier, in jeder Variante, gehen immer. Ohne Eier backen? Hmmm… kann man, muss man aber nicht. Wie gut, dass die Schwiegermama unten wohnt. Oder besser der Schwiegerpapa, der immer dafür sorgt, dass der Kühlschrank gefüllt ist. Nicht unser! Seiner! Also… ab nach unten, Eier leihen ;-) und aus dem Rest, den man im Kühlschrank hat, ein Soufflé backen…Weiterlesen »

Nobake – Joghurt-Törtchen mit Blaubeeren im Glas

Ein frohes Neues, ihr Lieben.

Etwas spät dran, oder? Das neue Jahr ist irgendwie gar nicht mehr so neu, trotzdem muss ich das noch los werden. ;-) Seit ihr gut in das neue Jahr gestartet? Für die meisten geht morgen der Alltagswahnsinn wieder los. Für mich zum Glück erst in einer Woche. Aber dann so richtig…Weiterlesen »

Naked Cake mit Milchmädchen und Walnüssen

Hallo ihr Lieben!
Huch… da hätte ich ja fast den 26. verpasst. Naja, nicht ganz heute ist erst der 27. Was ich verpasst habe? Am 26. jedes Monats startet Clara von Tastesheriff ihr Blogevent: ich back´s mir. Das Thema für den November ist: Lieblingskuchen.Warum Lieblingskuchen? Stimmt, warum eigentlich Clara?

Ende November hätte ich eigentlich schon mit weihnachtlichen Knabbereien gerechnet. Man wird von den lieben Bloggerkollegen schon von allen Seiten mit furchtbar leckeren Leckerschmecker bombardiert. Wie gut, dass es nur Fotos sind. Und keiner vor dir steht und sagt: „Hey, probier mal. Das ist neu.“ Oder: „Das gibt es jedes Jahr bei uns in der Adventszeit. Das musst du probieren.“ Oh je, dann hätte man knapp vier Wochen vor Heilig Abend schon mind. 5 kg mehr drauf. Aber andererseits: Was soll´s?! Probieren würde ich schon zu gerne was die „Anderen“ so zaubern. Alles Nachzubacken würde doch noch dicker machen, oder? Umso mehr freue ich mich, dass es unter Blogger Events mit „Tauschpaketen“ gibt… aber dazu ein anders Mal mehr … ich schweife, glaube, total vom Thema ab.

Weiterlesen »